04206 1073

Die Kucharski Industrie- und Gebäudetechnik GmbH & Co. KG misst dem Schutz Ihrer Daten eine hohe Bedeutung bei. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher und wohl fühlen.

Die rechtlichen Grundlagen der Datenerhebung finden sich in der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie den entsprechenden Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.

Bezüglich der Erhebung personenbezogener Daten informieren wir Sie entsprechend Art. 13 DSGVO.

Definitionen der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe wie beispielsweise „Verantwortlicher“, „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“ finden Sie in Art. 4 DSGVO.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des geltenden Datenschutzrechts ist die

Kucharski Industrie- und Gebäudetechnik GmbH & Co. KG
Heiligenroder Straße 32
28816 Stuhr- Heiligenrode
Telefon: +49 (0) 4206 – 1073
Telefax: +49 (0) 4206 – 1601
E-Mail:
Web: www.kucharski-technik.de

Sitz der Gesellschaft: Stuhr
Registergericht: Amtsgericht Walsrode, Registernummer: HRA 203635
USt-ID-Nr.: DE815747108

Persönlich haftender Gesellschafter:
Kucharski Industrie- und Gebäudetechnik Verwaltungs-GmbH
Sitz der Gesellschaft: Stuhr (Anschrift wie oben)
Registergericht: Amtsgericht Walsrode, Registernummer: HRB 207094
Geschäftsführer: Torben Kucharski

2. Zweck der Erhebung personenbezogener Daten

Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Wir erheben, verarbeiten oder speichern Daten nur für die Ausübung unserer eigenen Geschäftszwecke.
Personenbezogene Daten werden nur in dem jeweils erforderlichen Umfang zur Bereitstellung von Inhalten oder zur Erbringung von Ihrerseits gewünschten Dienstleistungen erhoben, verarbeitet oder gespeichert.

3. Erfassung allgemeiner Daten und Informationen

Bei Zugriff auf unsere Webseite werden Daten über jeden Zugriff (so genannte Serverlogfiles) erhoben.
Zu den Zugriffsdaten gehören:
Informationen über verwendete Internetbrowser und Betriebssystem; Domainname der Webseite, von der Sie kamen; durchschnittliche Verweildauer, die Menge der gesendeten Daten; aufgerufene Seiten, der anfragende Provider, die IP-Adresse. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art. 6 I f DSGVO. Wir verwenden diese Daten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Diese Daten werden temporär gespeichert und nach sieben Tagen gelöscht.

4. Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten

Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt stets in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und darauf basierenden nationalen rechtlichen Bestimmungen. Die hierfür maßgeblichen Grundsätze finden sich in Art. 5 und 6 DSGVO. Für den Fall, dass für die Erhebung und/oder Verarbeitung personenbezogener Daten keine gesetzliche Grundlage besteht, holen wir vor Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung ein.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit gemäß Art. 7 III DSGVO widerrufen.
Beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bemühen wir uns um alle entsprechend notwendigen Sicherheitsmaßnahmen, auch was Technik und Organisation betrifft, um Ihre personenbezogenen Daten in angemessener Weise vor Missbrauch zu schützen. Zu diesem Zweck ergreifen wir physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen. Unsere Server sind mittels Firewalls und Virenschutz gesichert. Back-up und Recovery sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu erhöhen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren, bei der Übertragung über das Internet beispielsweise SSL. Dementsprechend haben wir unsere Mitarbeiter verpflichtet, beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten die Regelungen der DSGVO und des BDSG zu beachten.

5. Datenübermittlung an Auftragsverarbeiter und/oder Dritte

Sollten wir im Wege der Datenverarbeitung Daten an Auftragsverarbeiter oder Dritte übermitteln, so geschieht dies nur entsprechend der gesetzlichen Grundlagen, etwa gemäß Art. 6 I DSGVO, insbesondere, soweit die Datenermittlung zur Vertragsabwicklung erforderlich ist, wenn Sie eingewilligt haben, wenn es eine rechtliche Verpflichtung hierzu gibt oder aufgrund unserer berechtigen Interessen.
Sollten wir Auftragsverarbeiter mit der Verarbeitung von Daten betrauen, so erfolgt dies nach den Maßgaben von Art. 28 DSGVO.

6. Datenübermittlung in Drittländer

Sollten wir Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, speichern oder verarbeiten, so stellen wir sicher, dass dies nur auf Grundlage datenschutzrechtlicher Bestimmungen erfolgt, d.h. auf Grundlage des Kapitels 5 (Art. 44-50) DSGVO. Eine Verarbeitung erfolgt insoweit auf der Basis der Bestimmungen der Privacy Shield-Abkommen zwischen der EU und den USA. Durch das Einhalten der Privacy Shield-Bestimmungen ist dafür gesorgt, dass eine Organisation angemessenen Datenschutz gemäß der DSGVO bietet.
Weitere Informationen zu Privacy Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov

7. Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet keine Cookies

8. Verwendung von Google Maps

Wir verwenden die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043) auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseite erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten findet sich in Art. 6 I a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung.
Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter https://policies.google.com/privacy abrufen können. Durch die Nutzung von Google Maps API werden Informationen über die Nutzung der Webseite einschließlich Ihrer anonymisierten und gekürzten IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wünschen Sie die Nutzung von Google Maps API nicht, so deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige und ggf. weitere Funktionen auf dieser Webseite nicht nutzen können.

9. Newsletter der Kucharski Industrie- und Gebäudetechnik GmbH & Co. KG

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse, die Sie über das Anmeldeformular zum Newsletter eingeben können. Sobald Sie Ihre Email-Adresse eingegeben haben, erhalten Sie von uns eine Email mit der Bitte, Ihre Anmeldung über einen entsprechenden Link zu bestätigen. Dieses Vorgehen ist notwendig, um sicherzustellen, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist (Double-Opt-In-Verfahren). Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine Email-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ergibt sich aus Art. 6 I a DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

10. Kontaktaufnahme

Wenn Sie per Email oder über unser Kontaktformular mit uns Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen getätigten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Bei der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular werden folgende personenbezogenen Angaben erhoben und gespeichert: Name, Vorname, Email-Adresse und - optional – Telefonnummer. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ergibt sich aus Art. 6 I a DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Sobald Ihre Angaben nicht mehr erforderlich sind, werden diese gelöscht. Sollten Sie dies wünschen, so löschen wir Ihre Angaben auf Ihren Hinweis hin, soweit keine gesetzlichen Speicherfristen entgegenstehen.

11. Personenbezogene Daten bei Bewerbungen

Im Rahmen von Bewerbungsverfahren erheben wir personenbezogene Daten von Bewerbern, wobei dies auch elektronisch erfolgen kann, wenn Bewerber ihre Unterlagen per Email an uns versenden. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten findet sich in Art. 6 I f DSGVO. Wird ein Anstellungsvertrag mit uns geschlossen, so speichern wir die Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses entsprechend der gesetzlichen Vorgaben. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen.

12. Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der für das Erreichen des Speicherungszweckes erforderlich ist oder wie es die vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen Gesetzgeber vorgeschriebenen Speicherfristen, denen wir unterliegen, vorsehen.
Nach Fortfall des Speicherungszweckes oder der gesetzlichen Speicherfristen löschen oder sperren wir die jeweiligen Daten routinemäßig nach den gesetzlichen Vorschriften.

13. Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person haben Sie gemäß dem europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber das Recht, jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit eine Datenspeicherung nicht zur Geschäftsabwicklung vorgeschrieben ist und/oder soweit keine gesetzliche Verpflichtung zur Speicherung besteht. Ferner haben Sie ein vom europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumtes Widerspruchsrecht, ein Widerrufsrecht, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Unterrichtung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Im Einzelnen finden sich die Grundlagen Ihrer Rechte in der DSGVO wie folgt:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Wenden Sie sich mit Ihren Anfragen hierzu bitte an kontakt@kucharski-technik.de.
Wir machen Sie insoweit schon jetzt darauf aufmerksam, dass wir bei Anfragen dieser Art sicherstellen müssen, dass Sie tatsächlich die betroffene Person sind.

14. Links auf Webseiten anderer Unternehmen

Sofern unsere Seite Links zu Webseiten anderer Unternehmen enthält, sind wir nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen dieser Unternehmen. Insoweit müssen Sie sich jeweils dort über die Datenschutzvorkehrungen informieren.

15. Änderung der Datenschutzerklärung

Damit unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht und unsere aktuellen Angebote abdeckt, behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen.

Ihre gesetzlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Widerspruch und Löschung bleiben von einer etwaigen Änderung unberührt.

16. Ihre Fragen zum Datenschutz

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz bei der Kucharski Industrie- und Gebäudetechnik GmbH & Co. KG haben, so können Sie sich gern per Email unter kontakt@kucharski-technik.de mit uns in Verbindung setzen oder sich über folgende Anschrift an uns wenden:

Kucharski Industrie- und Gebäudetechnik GmbH & Co. KG
Heiligenroder Straße 32
28816 Stuhr- Heiligenrode
Telefon: +49 (0) 4206 – 1073
Telefax: +49 (0) 4206 – 1601

Stand: Mai 2018

Sie haben Fragen / Benötigen Hilfe ? Sprechen Sie uns an